Brüsseler Chicorée-Gratin – Der Winter ist in Sichtweite

| Keine Kommentare

Noch wenige Tage und der Winter beginnt. Es ist an der Zeit, sich mit Chicorée zu befassen. Chicorée ist eine Rübenart, deren überirdischer Teil – die Blattrosette – heute zum Einsatz kommen soll. Spitzenreiter beim Chicoréeverbrauch sind die Belgier mit 8 kg pro Kopf und Jahr. Da wundert es dann auch nicht, wenn die meisten Rezepte dort entstehen, wie unser Brüsseler Chicoree-Gratin. Es folgt eine kleine Bildergeschichte. Der Link zum eigentlichen Rezept steht ganz unten.

Chicorée vom Wochenmarkt...

Chicorée vom Wochenmarkt…

...der Kochschinken vom Angler Sattelschwein ist aus eigener Produktion...

…der Kochschinken vom Angler Sattelschwein ist aus eigener Produktion…

...halbierte Knollen bei Bedarf blanchieren...

…halbierte Knollen bei Bedarf blanchieren…

...Butter und Paniermehl zu gleichen Teilen...

…Butter und Paniermehl zu gleichen Teilen…

...Gruyère reiben...

…Gruyère reiben…

... in Schinken gewickelte Knollen mit einer Mischung aus Crème double und Geflügelbrühe übergießen...

… in Schinken gewickelte Knollen mit einer Mischung aus Crème double und Geflügelbrühe übergießen…

...abgekühltes Paniermehl, Käse und gehackte Petersilie vermengen und darüberstreuen...

…abgekühltes Paniermehl, Käse und gehackte Petersilie vermengen und darüberstreuen…

...Butterflocken daraufgeben und ab in den Ofen...

…Butterflocken daraufgeben und ab in den Ofen…

...ALLERBESTER KRAM!

…ALLERBESTER KRAM!

Dem gibt es wenig hinzuzufügen. Der Auflauf ist recht gehaltvoll; eine Beilage ist eigentlich nicht erforderlich. Eventuell ein Stück Baguette? Als Getränk passt jeder trockene Weißwein oder auch ein kühles Bier, für den, der hat, vielleicht stilgerecht ein belgisches?

Eventbanner HochformatMit diesem Beitrag beteilige ich mich ein weiteres Mal an einem Blog-Event. Thema: Auflauf & Co. Ina vom Blog „Ina is(s)t“ richtet das Event aus.

.

 

REZEPT

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mit der weiteren Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen