Zwischendurch mal etwas ganz Anderes

| Keine Kommentare

Wie wär’s mit Schnecken? Richtig gelesen: Weinbergschnecken. Neulich, beim Sichten der Vorräte ist mir eine Dose in die Finger gefallen und sofort kam der Appetit auf einen kleinen Imbiss. Geht einfach und schnell und ist mordslecker. Los geht’s: Fond abgießen. Bei dieser Zubereitung wird er nicht benötigt und das Aufheben lohnt bei der kleinen Menge auch nicht. Schnecken in Schneckenpfännchen verteilen. Etwas Kräuterbutter (Salz, Pfeffer, Knoblauch, Petersilie, evtl. etwas Schnittlauch, mehr nicht) dazu, und dann die ganze Geschichte großzügig mit Gorgonzola (oder Roquefort) belegen. Bei 200° für ca.10 Min. in den Ofen (es muss brodeln!). Baguette, Weißwein… ALLERBESTER KRAM!

...Käse drauf...

Schnecken und Kräuterbutter, Käse drauf…

...10 Min. später

…10 Min. später

REZEPT

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mit der weiteren Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen