London Buck

| Keine Kommentare

Ich habe einen neuen Sommer-Lieblingsdrink! Sein Name: London Buck. Und warum ausgerechnet der? Es setzt sich allgemein durch, in Drinks das eher nichtssagende Ginger Ale durch Ginger Beer zu ersetzen. Nun ja, und neulich habe ich dann das Ginger Beer von Fever Tree kennengelernt. Es hat nichts mit der sehr süßen Ingwerlimonade zu tun, die unter dem Namen Ingwer Beer vor allem in Asialäden verkauft wird. Das Fever Tree Beer enthält wirklichen Ingwer und präsentiert sich mit Ingwergeschmack und einer kräftigen Ingwerschärfe, und das macht es so interessant! Also ein Longdrink-Glas mit Eis gefüllt, 4 cl Gin (in diesem Fall Bombay Sapphire), 1 cl Zitronensaft dazu, mit Ginger Beer auffüllen, 1 Zitronenzeste als Garnierung. Eine gute Alternative zum Fever Tree Ginger Beer ist Ginger Joe, das einzige alkoholhaltige Ingwerbier, das ich kenne. Nicht so süß, sehr lecker. Dann mal Prost!

IMG_3819
Übrigens, wenn man statt Gin einen Bourbon Whiskey (Tip: Evan Williams) nimmt, heißt das Ganze Horses Neck. Ebenfalls sehr empfehlenswert: ALLERBESTER KRAM!

REZEPT London Buck

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mit der weiteren Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen